Projekt Schülerforschungszentrum

Seit März 2019 sind 7 Azubis von drei Mitgliedsunternehmen Montagnachmittags als Trainer für Schüler tätig. Im "Robotik-Kurs" geht es um das Erlernen von Programmierung und spielerischem Ausprobieren. Die Azubis sind für die Schüler und Schülerinnen als Ansprechpartner da und unterstützen da, wo es erforderlich ist.

Feedback der Trainer Azubis nach 3 Monaten Erfahrung:

  • Das Robotik-Angebot macht den Schülern Spaß. Sie kommen immer gerne wieder.
  • Der Umgang mit den Übungskästen und die Programmierung stehen erst ganz am Anfang
  • Azubis sind zufrieden in der Rolle des Ansprechpartners und Trainers empfinden die Aufgabe als Wertschätzung des eigenen Unternehmens
  • freuen sich auf Zusammenarbeit mit Schülern und die Teamarbeit mit anderen Azubis

Nach den Sommerferien starten die Trainer-Azubis in derselben Konstellation. Aber nach und nach wird es aufgrund von Prüfüngen usw. schrittweise zu einem Wechsel bei den Trainer-Azubis kommen.

Feedback der teilnehmenden Unternehmen Huning Unternehmensgruppe, Spies Packaging und Wilhelm Niemann Maschinenfabrik:

Trainer-Azubis profitieren in ihrer Persönlichkeitsentwicklung, aber auch in der Wissensvermittlung, Kommunikation und Teamarbeit!

 

Nächster Termin für alle Schüler und Schülerinnen ab Klasse 5:
19. August 2019, um 14.oo Uhr
an der BBS in Melle

Weitere Informationen: https://www.sfz-os.de/index.php/angebote/robotics-melle